Europa
Skandinavien
Jotunheimen Nationalpark
Norwegen
Plätze frei Plätze frei
Buchen
Datum:10.07.2019 bis 20.07.2019Buchungscode:WB19NOR01BT
Dauer:11 TageAnmeldeschluss:10.05.2019
Preis/Person im Doppelzimmer: 2.155,00 €Einzelzimmerzuschlag:-
Sonderpreis für Mitglieder
des österr. Alpenvereins:
2.050,00 €Kleingruppenzuschlag:200,00 €
Teilnehmer:6-12 PersonenTechnik:
anspruchsvolles Bergwandern auf überwiegend schmalen Steigen, wo Trittsicherheit und u.U. auch Schwindelfreiheit erforderlich ist; mitunter Geröllflächen und felsige Passagen; steiles Gelände im Auf- und Abstieg; Absturzgefahr nicht ausgeschlossen, exponierte Stellen können gesichert (Seile, Leitern) und der Gebrauch der Hände kann im Felsgelände für das Gleichgewicht hilfreich sein
Leitung:Valentin HeppnerKondition:
bis 1250 Hm, Aufstieg bis 4 ½ Std., Gehzeit bis 8 Std.
Vorbesprechung:Wird bekanntgegeben.
Anforderungen:Gute Kondition und Trittsicherheit sind Voraussetzung. Wir überqueren immer wieder Schneefelder, die weit in den Sommer hinein vorhanden sein können. Die Gehzeiten betragen zwischen 4-10 Stunden pro Tag, die max. HM betragen 1.400. Das Gewicht des Rucksacks wird ca. 12-15 kg betragen, da wir einen Teil der Verpflegung mitnehmen.
Datum:2019-07-10 bis 2019-07-20
Dauer:11 Tage
Anmeldeschluss:10.05.2019
Buchungscode:WB19NOR01BT
Preis/Person im Doppelzimmer: 2.155,00 €
Sonderpreis für Mitglieder
des österr. Alpenvereins:
2.050,00 €
Kleingruppenzuschlag:-
Einzelzimmerzuschlag:200,00 €
Teilnehmer:6-12 Personen
Leitung:Valentin Heppner
Technik:
anspruchsvolles Bergwandern auf überwiegend schmalen Steigen, wo Trittsicherheit und u.U. auch Schwindelfreiheit erforderlich ist; mitunter Geröllflächen und felsige Passagen; steiles Gelände im Auf- und Abstieg; Absturzgefahr nicht ausgeschlossen, exponierte Stellen können gesichert (Seile, Leitern) und der Gebrauch der Hände kann im Felsgelände für das Gleichgewicht hilfreich sein
Kondition:
bis 1250 Hm, Aufstieg bis 4 ½ Std., Gehzeit bis 8 Std.
Vorbesprechung:Wird bekanntgegeben.
Anforderungen:Gute Kondition und Trittsicherheit sind Voraussetzung. Wir überqueren immer wieder Schneefelder, die weit in den Sommer hinein vorhanden sein können. Die Gehzeiten betragen zwischen 4-10 Stunden pro Tag, die max. HM betragen 1.400. Das Gewicht des Rucksacks wird ca. 12-15 kg betragen, da wir einen Teil der Verpflegung mitnehmen.