Asien
Georgien / Russland
Besteigung Elbrus 5.642 m + Kazbek 5.048
Georgien / Russland
Nur noch wenige Plätze frei Nur noch wenige Plätze frei
Buchen
Datum:23.07.2019 bis 04.08.2019Buchungscode:WB19GERU01BT
Dauer:13 TageAnmeldeschluss:17.05.2019
Preis/Person im Doppelzimmer: 2.450,00 €Einzelzimmerzuschlag:-
Sonderpreis für Mitglieder
des österr. Alpenvereins:
2.330,00 €Kleingruppenzuschlag:200,00 €
Teilnehmer:6-10 PersonenTechnik:
anspruchsvolles Bergwandern auf überwiegend schmalen Steigen, wo Trittsicherheit und u.U. auch Schwindelfreiheit erforderlich ist; mitunter Geröllflächen und felsige Passagen; steiles Gelände im Auf- und Abstieg; Absturzgefahr nicht ausgeschlossen, exponierte Stellen können gesichert (Seile, Leitern) und der Gebrauch der Hände kann im Felsgelände für das Gleichgewicht hilfreich sein
Leitung:Peter WidhalmKondition:
bis 1500 Hm, Aufstieg bis 5 ½ Std., Gehzeit bis 10 Std.
Vorbesprechung:Wird bekanntgegeben.
Anforderungen:Für die Besteigung beider Gipfel sind keine besonderen Vorkenntnisse nötig, geübtes Gehen mit Pickel und Steigeisen wird jedoch vorausgesetzt. Die letzten 150 Hm am Kazbek weisen eine Steigung von knapp 45° auf. Da beide Gipfeletappen sehr lang sind (10-14 Std.), ist eine sehr gute körperliche Verfassung unbedingt notwendig.
Datum:2019-07-23 bis 2019-08-04
Dauer:13 Tage
Anmeldeschluss:17.05.2019
Buchungscode:WB19GERU01BT
Preis/Person im Doppelzimmer: 2.450,00 €
Sonderpreis für Mitglieder
des österr. Alpenvereins:
2.330,00 €
Kleingruppenzuschlag:-
Einzelzimmerzuschlag:200,00 €
Teilnehmer:6-10 Personen
Leitung:Peter Widhalm
Technik:
anspruchsvolles Bergwandern auf überwiegend schmalen Steigen, wo Trittsicherheit und u.U. auch Schwindelfreiheit erforderlich ist; mitunter Geröllflächen und felsige Passagen; steiles Gelände im Auf- und Abstieg; Absturzgefahr nicht ausgeschlossen, exponierte Stellen können gesichert (Seile, Leitern) und der Gebrauch der Hände kann im Felsgelände für das Gleichgewicht hilfreich sein
Kondition:
bis 1500 Hm, Aufstieg bis 5 ½ Std., Gehzeit bis 10 Std.
Vorbesprechung:Wird bekanntgegeben.
Anforderungen:Für die Besteigung beider Gipfel sind keine besonderen Vorkenntnisse nötig, geübtes Gehen mit Pickel und Steigeisen wird jedoch vorausgesetzt. Die letzten 150 Hm am Kazbek weisen eine Steigung von knapp 45° auf. Da beide Gipfeletappen sehr lang sind (10-14 Std.), ist eine sehr gute körperliche Verfassung unbedingt notwendig.